Die Neue Philharmonie München (NPhM) hat sich seit ihrer Gründung 2005 zu einem der meistbeachteten jungen Orchester Deutschlands entwickelt und wurde im Lauf dieser Zeit immer mehr zum Medium einer professionell ausgerichteten Vorbereitungszeit.

Dieses überregionale Orchester, das projektweise arbeitet, regelmäßig im Herkulessaal in München, weiteren deutschen Städten und im Ausland auftritt, bietet besonders begabten jungen Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen 18 und 30 Jahren die Chance, in vielseitigen Projekten kompetent und qualifiziert an den Beruf des Orchestermusikers herangeführt zu werden.

Viele Jungstudenten und Studierende aus ganz Deutschland und dem europäischen Raum nehmen mittlerweile dieses Angebot wahr und schätzen neben der professionellen Probenarbeit, die erfahrene Hochschulprofessoren wie Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Sadlo und Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unterstützen (siehe Dozenten), auch die Zusammenarbeit mit renommierten Solisten und Dirigenten sowie die unterschiedlichsten Konzertreisen ins Ausland mit interessanten Begegnungen auf musikalischer und kultureller Ebene.

Die Förderung von Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusikern durch erfahrene Solisten und Experten ist Teil des Konzeptes der Musikwerkstatt Jugend e.V., für das sie 2006 den Tassilo-Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung erhielt.

Informationen zum Beitritt ins Orchester, sowie alle vakanten Stellen für die kommenden Projekte, befinden sich unter „Mitglied werden„.